fahrradanhaenger_test_sainre
Inspirationen
Sainre Fahrradanhänger – für Euch getestet von Kevin und Tochter Rowah

So ein Fahrradausflug im Sonnenschein mit der Familie ist einfach herrlich. Klar, dass Mama und Papa dabei Wert auf Sicherheit und Komfort legen. Und weil so ein Fahrradanhänger ja doch eine größere Anschaffung ist, haben wir Kevin aus München gebeten, den Sainre Fahrradanhänger Fox 2 für Euch zu testen. Zusammen mit seiner 1-jährigen Tochter Rowah!

Kevin: “Da der Sainre Fahrradanhänger Fox2 neu auf dem Markt ist, habe ich mich besonders gefreut, ihn testen zu dürfen. Vielleicht kommt Euch der „Style“ des Anhängers bekannt vor. Das könnte daran liegen, dass die Marke früher unter dem Namen BX Trailer / Joytrax bekannt war.

Meine Frau, meine Tochter und ich lieben es, am Wochenende bei schönem Wetter die Isar entlang zu radeln. Man könnte fast schon sagen, dass ich ein „alter Hase“ bin, wenn es ums Fahrradfahren mit Anhänger geht.

fahrradanhaenger_test
 Isarradeln, yeah … ! Rowah (im Anhänger), vorneweg Chauffeur Kevin

Los geht’s:

Der (faltbare!) Anhänger war in wenigen Minuten aufgebaut, und die Reifen und der Rahmen waren ruck, zuck am richtigen Platz. In dem Fox2 haben zwei Kinder Platz (gut zu wissen, für den Fall, dass wir eine „Nummer zwei“ bekommen ;-)). Aber auch für ein einzelnes Kind ist der super, da kann man nämlich einfach einen Kindersitz in der Mitte haben.

Das Anhängen ans Fahrrad war eine wahre Freude! Das ist eines der einfachsten und schnellsten Systeme, die ich kenne. Wir haben unsere Kleine hineingesetzt und die Federung ihrem Gewicht angepasst – wieder ziemlich easy. Die Anschnallgurte waren super einfach in der Anwendung und Rowah hatte eine gute Sitzposition.

Dann hieß es, ab die Fahrt! Als erstes fiel mir das Gewicht auf – der Anhänger war leicht und einfach zu ziehen! Bremsen, Anfahren und auch Berg aufwärts ging easy. Glück gehabt – ich musste nämlich erst mal die Garageneinfahrt hoch.

Beim Abbiegen und Wenden reagierte der Fox2 dank des Kupplungsarms wie geölt, so dass der Anhänger die Fahrweise nicht behinderte. Und auch mit der Federung bin ich zufrieden, die ist ihr Geld wirklich wert! Es hat sich so angefühlt, als ob sie viel schneller reagierte, als die meines alten Anhängers.

fahrradanhaenger_kinderPapa tritt in die Pedale, Klein-Rowah gefällt’s!
 

Da wir einen wirklich schönen Tag für unseren Fahrradausflug erwischt haben, haben wir die Plastikabdeckung vorne hoch gemacht um die frische Luft hereinzulassen. Was mir gefiel, war, dass ich die Abdeckung ganz einfach und ordentlich oben befestigen konnte.

Fazit:

Wir hatten eine sehr schöne Tour mit dem Fox2, die Fahrt verlief reibungslos! Pluspunkte gibt’s für das leichte Gewicht, die Federung und den Kupplungsarm.

Abzüge gibt’s für den kleinen Verstauraum und dafür, dass es keinen Platz für den Kupplungsarm gibt, wenn man den Anhänger als “Kinderwagen” beim Spazierengehen nutzen möchte.

Empfehlen kann ich den Fahrradanhänger aber auf jeden Fall!”

Liebe Grüße,

Kevin & Rowah

P.S.: Bei windelbar gibt’s den Fahrradanhänger von Sainre vom 22.05. – 27.05.2015 zum stark reduzierten Preis! Hier geht’s zum Angebot.

Schreibe einen Kommentar