KreKi_Nakiki_Pumphose_Loop_Zipfelmuetze_Baby_Kinder_Kleidung
Allgemein
KreKi: Kindermode für kleine Persönlichkeiten

Dürfen wir vorstellen: Unser Kindermode-Geheimtipp aus Deutschland – und eine Neuentdeckung noch dazu! KreKi, das steht für KREative KIndermode für individuelle Goldkinder. Und von 31. Dezember 2015 bis 04. Januar 2016 gibt's die komplett in Handarbeit hergestellten Stücke bei Nakiki: Einfach hier klicken!

Angefangen hat alles damit, dass Nadine Schwed, die gelernte Erzieherin für Babys und behinderte Kinder ist, schöne Kleidung für ihre erste Tochter suchte – aber einfach keine fand! "Die Kinderkleidung, die es in Geschäften gab, war entweder nicht nach meinem Geschmack, oder schön, aber total unpraktisch im Alltag." Selbst ist die Frau, dachte sich Nadine, und nähte eine Hose mit elastischen Bündchen, die nicht zwickt und einengt. Das erste KreKi-Stück quasi! Im Interview hat uns die sympathische Zweifach-Mama (29) erzählt, wie sie die wunderschönen KreKi-Stücke entwirft und umsetzt.

Nakiki: Was ist das Besondere an KreKi?
Nadine: Ich finde selbstgenähte Kleidung ist immer etwas Besonderes. Jeder hat aber seinen eigenen Stil beziehungsweise besondere Vorlieben. Mir gefallen bunte Kindersachen, aber zu schrill ist nicht mein Fall, daher sind viele KreKi-Sachen Ton in Ton. Mir ist es außerdem wichtig, dass die Kleidung gleichzeitig schön und bequem ist – und nicht nur zwei Wochen lang gut passt!

Nadine_Schwed_KreKi_Nakiki_Pumphose_Zipfelmuetze_Baby_Kinder_Kleidung
Nadine Schwed, die sympathische Gründerin von KreKi


Nakiki: Woher kommt die Inspiration für Deine schönen Designs?
Nadine: Wenn ich einen schönen Stoff sehe, fallen mir meistens direkt Dinge ein, die ich daraus zaubern könnte. Dadurch, dass meine Kinder selbst meine Mode tragen, wird sie auf Herz und Nieren getestet. So entstehen immer wieder neue Ideen und Veränderungen. Als Mama will man immer nur das Beste für sein Kind und ich freue mich immer wieder aufs Neue, wenn ich Andere für meine Sachen begeistern kann. Mir gefällt es wenn meine Kinder Kleidung tragen, die individuell ist und die nicht jedes Kind an hat.

KreKi_Nakiki_Pumphose_Zipfelmuetze_Baby_Kinder_Kleidung
Pumphose "Fische" und Pucksack "Delfine": Jetzt bei Nakiki! Einfach auf's Bild klicken und gleich bestellen.

Nakiki: Wo werden Deine verwendeten Stoffe produziert? Hast du da eine bestimmte Präferenz?
Nadine: Ich beziehe meine Stoffe von verschieden Händlern aus Deutschland und Holland. Viele davon haben den Ökotex-Standard. An zarte, empfindliche Babyhaut kann man einfach kein Billigzeug lassen. Vorwiegend nähe ich die Kleider aus Baumwolljersey, da Baumwolle angenehm und bequem zu tragen ist. Und durch den geringen Elasthan-Anteil ist sie außerdem elastisch und dehnbar. Gekauft wird was gefällt und sich gut anfühlt!

Nakiki: Nähst Du noch selbst?
Nadine: Momentan fertige ich noch alles selbst an. Ich bin aber bereits am Überlegen, mir 2016 Verstärkung mit ins Boot zu nehmen.

Nakiki: Wenn KreKi ein Tier wäre, welches wäre es? 
Nadine: Ganz klar ein Küken, wie man unschwer am Logo erkennen kann. Es ist jung, flauschig, süss und gefällt Kindern. Der Name Kreki erinnert mich selbst an ein fröhliches Kikeriki von einem Hahn. 

Nakiki: Und was ist Dein persönliches Lieblingsteil von KreKi?
Nadine: Ich hab immer wieder ein neues Lieblingsteil, momentan gefallen mir die Zipfelmützen am besten. Die sehen einfach zu süß an den Kleinen aus. Generell habe ich ein Faible für Eulen, auch schon bevor diese zum Trend wurden (schmunzelt). 

Psst: Die wunderschönen Stücke von KreKi gibt es hier bei Nakiki, und zwar von 31.12. bis 04. Januar 2016 – greif schnell zu!

20151229_BL_Kreki_Collage_2
Zipfelmütze "Pirat" und Pumphose "Anker": Jetzt bei Nakiki! Einfach auf's Bild klicken und gleich bestellen.





Schreibe einen Kommentar