20160114_Schwangerschaftstest
Klitzeklein
Brief an eine schwangere Freundin

Unser kleiner Mutmach-Text für alle erstmalig Schwangeren, die gerade ein bisschen emotionale Unterstützung gebrauchen können. Von unserer Gastbloggerin Mareike von Lulus Stern.

Liebe Bald-Mama,

Du bekommst dein erstes Baby und trägst derzeit noch ganz stolz Deinen runden Babybauch mit Dir herum. Zu Recht! Du hast allen Grund, glücklich und stolz auf Dich zu sein! Du und Dein Körper, Ihr leistet grad ziemlich Großartiges! (In vielen Ländern werden werdende Mamis auch in der Öffentlichkeit so richtig verhätschelt, in Deutschland kommt das meiner Meinung nach oft zu kurz.)

Natürlich bist du grad sehr gespannt aufs Baby. Wem wird es ähnlich sehen? Wird es Haare haben? Hell oder dunkel? Locken oder glatt? Zuckersüß wird es in jedem Fall!

Heute möchte ich Dir aber ein paar Sätze schreiben, was du als frischgebackene Mama zu erwarten hast. Die ungeschminkte Wahrheit eben ;).

Keine Sorge, es kommen jetzt keine superschlauen Ratschläge, die wirst Du auch so ungewollt in nächster Zeit genug von Deinem Umfeld bekommen. Aber eins kann ich Dir sagen, Dein Baby wird Dein Leben bald ziemlich auf den Kopf stellen.

Du kannst Dich darauf einstellen, dass Du nach Babys Geburt erstmal nur nach seiner Pfeife zu tanzen hast:

Du wirst schlafen, wenn Dein Baby es erlaubt.

Du wirst es füttern, wenn es danach schreit.

Es tragen und schaukeln, bis Dein Rücken schmerzt.

Du wirst die vielen schlaflosen Nächte verfluchen. Die Dich nicht nur müde machen, sondern auch durchs Tal der Emotionen und Tränen schicken.

Du wirst Dich fragen:

„Bin ich eine gute Mama?“

„Mach ich alles richtig?“

„Was nur, wenn etwas passiert?“

Du wirst weinen und lachen! Manchmal auch zeitgleich.

Du wirst viel grübeln und Babybücher lesen. Und Dich fragen, ob Du dieser Verantwortung wirklich gewachsen bist.

Aber glaub mir, allen Mamas geht es mal so! Jede kommt an ihre körperliche Grenze, jede zweifelt mal an sich. Jede hat mal Tagträume, wie sie ihre Koffer packt und dem ganzen Chaos einfach den Rücken kehrt, um an einen wunderschönen fernen Ort zu verschwinden.

Aber weißt Du was? Du wirst eine ganz wundervolle Mama sein! Und weißt Du auch warum? Weil Du immer für Dein Baby da sein wirst. Und weil Du es, trotz Herausforderungen, so unglaublich lieb haben wirst!

Dein unbändiger Wunsch und die Intensität, Dein Baby vor allem beschützen zu wollen, wird Dir Kraft geben. Du wirst ein Gefühl der Verbundenheit entwickeln, was unumstößlich ist. Und Du wirst vielleicht zum ersten Mal in Deinem Leben wahre bedingungslose Liebe empfinden und sowie ganz einfach den Wunsch verspüren, Dein Kind zum glücklichsten auf der ganzen Welt machen zu wollen.

Dein Kind wird Dir dafür sein erstes Lächeln schenken.

Nach deiner Hand greifen, wenn es Dich braucht.

Mama im Schlaf rufen, sich ganz fest an Dich kuscheln und Dir damit zeigen, wie lieb es auch Dich hat!

Freu Dich drauf, denn eine Familie zu haben, ist das Wundervollste was es gibt!

Steckbrief_Mareike_Lulus_Stern

Schreibe einen Kommentar