laura_blog
Allgemein, Mamas Kosmos
Alles neu bei Nakiki: CEO Laura Schulte im Interview

Alles neu bei Nakiki: Keine Versandkosten, schnelle Lieferzeiten, festes Sortiment – wir haben mit CEO Laura Schulte über die Änderungen bei Nakiki gesprochen.

Wird der Shoppingclub Nakiki geschlossen?

Laura Schulte: Gleich vorweg: Nakiki wird nicht geschlossen, so wie man das vielleicht aus den Medien hätte vermuten können. Wir ändern aber unsere inhaltliche Ausrichtung und verbessern den Service, um unseren Kunden das bestmögliche Shopping-Erlebnis bieten zu können. Das ist immer unser oberstes Ziel. Deswegen wird Nakiki zwar zukünftig kein Shoppingclub mehr sein, dafür präsentieren wir Nakiki in naher Zukunft mit allen Vorteilen eines „regulären“ Shops. Bis dahin kann man natürlich weiter Schnäppchen aus unserem Lager-Ausverkauf bei uns shoppen.

Welche Vorteile hat der Kunde beim neuen Nakiki?

Laura Schulte: Alle Bestellungen auf Nakiki werden in Bälde versandkostenfrei sein, und man kann ohne Registrierung bei uns shoppen. Außerdem können wir bald auch eine schnelle Lieferung garantieren, was sicherlich einige freuen wird. Und statt täglich ein paar altbekannte Marken und viele neue zu präsentieren, fokussieren wir uns komplett auf die beliebtesten Topmarken, von denen wir wissen, dass unsere Kunden sie besonders wertschätzen und mögen.

Wie kam es zu diesem Schritt?

Laura Schulte: Wir nehmen die Wünsche unserer Kunden sehr ernst, und haben durch ihre Rückmeldungen in den letzten Monaten bemerkt, dass ihnen schnellere Lieferzeiten noch wichtiger sind als super günstige Preise. Das ist ja auch klar; Kinder wachsen schnell, und genauso schnell ändern sich die Bedürfnisse. Also machen wir einen Schritt auf die Kunden zu, bieten ihnen immer noch attraktive Preise, aber nun kombiniert mit schnellem Versand ohne Lieferkosten ab einem Warenkorb von 29 Euro.

Wird es in Zukunft bei Nakiki ein festes Sortiment geben?

Laura Schulte: Ganz genau. Wie gesagt konzentrieren wir uns mit dem festen Sortiment auf die Marken, von denen wir wissen, dass unsere Kunden sie besonders schätzen. Das sind zum Beispiel LEGO, bubalove, Racoon, Phister & Philina, loud & proud, Avani und Dimbo world.

An welche Zielgruppe wird sich das Sortiment zukünftig richten?

Laura Schulte: Das Ziel von Nakiki ist es weiterhin, alle Bedürfnisse von Familien abzudecken. Von der Zeit vor der Schwangerschaft bis in die Teenager-Zeit des Kindes.

Können Sie weiterhin die starken Rabatte wie im Shoppingclub anbieten?

Laura Schulte: Wie in jedem anderen Shop wird es natürlich auch weiterhin Extra-Aktionen mit starken Preisen geben, zum Beispiel zum saisonalen Geschäft.

Vielen Dank für das Gespräch!


P.S.: Nakiki wird weiterhin über nakiki.de erreichbar sein, sowie zeitgleich mit den Neuerungen auch über windeln.de.

Schreibe einen Kommentar